„Unser und unseres Reiches Stadt“ – Kaiser, Reich und Reichsstadt in der Interaktion

 Mühlhausen/Thür., 16. bis 18. Februar 2015

Dritte wissenschaftliche Tagung des Arbeitskreises „Reichsstadtgeschichtsforschung“ in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, der Stadt Mühlhausen und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e.V.

Konzeption

Städte des Kaisers, Akteure auf der Bühne der Reichstage, Glieder von Städtebünden, regionale Machtzentren – die Reichsstädte waren Teil höchst unterschiedlicher Interaktionsräume. Sie agierten als kleine Reichsstände auf regionaler Ebene, ebenso wie als Mitgestalter des Reiches. Ihre Obrigkeiten suchten durch Bündnissysteme und informelle Kontakte ihre Handlungsspielräume zu vergrößern und waren zugleich auf Kaiser und Reich als Garanten ihrer Privilegien angewiesen.

Das Nebeneinander zwischen dem Reich der Institutionen und dem Reich als einem Bezugsrahmen für föderale Zusammenschlüsse wurde in diesen reichsunmittelbaren urbanen Zentren ebenso fassbar wie die oft spannungsreiche doppelte Zugehörigkeit der Reichsstädte zu regionalen und überregionalen Netzwerken. Sie waren beides – kleine bis mittelgroße Reichsstände, die in Konkurrenz und Interaktion mit fürstlichen Obrigkeiten standen, und Teile des kaiserlichen Herrschaftsraums.

In den Reichsstädten spiegelte sich das Reich der vielen Gesichter, der sich überlagernden Räume und Ordnungsmodelle wider. Die einzelnen Kontexte, in denen sie standen, diachron in den Blick zu nehmen, versprechen die oft monoperspektivischen Analysen zur reichsstädtischen Geschichte zusammenzuführen. Das Ziel einer solchen Neubetrachtung besteht darin, die Reichsstädte weder als isolierte Entitäten, noch als urbane Sonderfälle, sondern als wandlungsfähige Brennpunkte höchst verschiedener Raum- und Ordnungsvorstellungen zu interpretieren – sie in ihrem spezifischen regionalen Kontext ebenso ernst zu nehmen, wie als Mitgestalter auf den verschiedenen Foren des Reiches.

… zum Tagungsprogramm

… Berichterstattung (Auswahl):