„Tempi passati – Die Reichsstadt in der Erinnerung“

Mühlhausen/Thür., 11. bis 13. Februar 2013

Erste wissenschaftliche Tagung des Arbeitskreises „Reichsstadtgeschichtsforschung” in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, der Stadt Mühlhausen und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e.V.

Die Premierentagung des Arbeitskreises widmete sich einem alle ehemaligen Reichsstädte verbindenden Aspekt: Der Erinnerung an die je eigene reichsstädtische Vergangenheit. Im Vergleich sollten Situationen, Funktionen und Wirkungen dieses Erinnerns untersucht werden.

Alle Vorträge wurden im Anschluss für den Druck überarbeitet und sind im Jahr 2014 in dem gleichnamigen Sammelband „Tempi passati – Die Reichsstadt in der Erinnerung” im Michael Imhof Verlag, Petersberg, erschienen.

… zum Tagungsband